Rund ums Haus

1. Gartengestaltung
2. Terrassen- und Zugangsbereichsgestaltung
3. Stellplatz und Garagen
4. Wasserzisternen


Schön für jedes Wohnobjekt, wenn noch etwas Freifläche zur Gartengestaltung zur Verfügung steht. Oftmals übt dies sogar einen entscheidenden Einfluss aus, auch die Fensteröffnungen eines Hauses großzügiger zu gestalten, um sich noch mehr der Natur zu öffnen. Gartenfreunde unterteilen sich hauptsächlich in zwei Gruppen – in Aktive und in Passive! Der Trend geht jedoch eindeutig in Richtung pflegeleicht und naturidentisch. Die Vielfalt der möglichen Bepflanzungen macht eine gute Beratung zwingend notwendig. Themen, wie die Integration von Car-Port, Pavillon, Teich, Abfallcontainer, Grillbereich u. s. w. gehören sinnvoll konzipiert, um am Schluss ein stimmiges Gesamtbild zu erhalten.